Kröger
Willkommen

Ästhetische Füllungen

Die Entstehungsmöglichkeiten kleinerer Defekte in der Zahnhartsubstanz sind äußerst vielfältig: unglückliche Zahnunfälle, saure Speisen und Getränke, falsches Putzverhalten sowie Karies beschädigen die Zahnhartsubstanz. Diese Defekte werden minimalinvasiv bearbeitet und mit hochwertigen Kompositen restauriert. Durch eine adhäsive Verklebung des Füllungsmaterials mit dem Zahn kann langfristig eine Spaltbildung zwischen Zahn und Füllung vermieden werden.

Bei großen Defekten wird die Klebefuge auf Dauer überstrapaziert, die Kompositfüllung wird undicht. Bakterien können eindringen: Verfärbungen oder Sekundärkaries entstehen. Beste Qualität und ansprechende Ästhetik werden durch Versorgung des Defektes mit einem laborgefertigten Inlay oder Onlay erreicht. Dieses kann entweder aus einer hochgoldhaltigen Legierung gegossen werden, oder - im Mund eingesetzt fast unsichtbar - aus zahnfarbener Keramik gepresst werden. Eine so hergestellte Restauration stabilisiert den Zahn langfristig.

Die beste Lösung für Sie finden wir gemeinsam in einem Beratungsgespräch heraus. Fragen Sie uns nach den verschiedenen Möglichkeiten, wir informieren Sie gerne.